Ulfried Schaefer, Grenzdurchbrüche. Gedichte


Ulfried Schaefer, Grenzdurchbrüche. Gedichte

Auf Lager

19,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Titel "Grenzdurchbrüche" will die Aufforderung zum Weiterdenken und Weiterempfinden sein, bisherige Grenzen des Gewohnten, Bekannten zu durchbrechen. In gefühlvollen, kritischen und philosophischen Gedichten gibt der Autor dazu Anstöße mit den Themen Anfang und Ende; Denkprozesse im Rahmen von Philosophie, Ästhetik, Dichtung, Wissenschaft; Psyche und Liebe; Gesellschaft mit den Themen von Zusammenleben im Allgemeinen, Macht und Gewalt, Umweltproblematik und Religion.
Seine Gedichte sind gereimt und metrisch sowie strophisch vielfältig gestaltet.
Fotos zu einigen Gedichten sollen erstes Interesse wecken.
Der Autor verfasste als promovierter Germanist in den Bereichen Literaturwissenschaft und Belletristik neben Büchern auch Zeitschriftenaufsätze.


ISBN 9783933337962, kartoniert, 14,8x20,5 cm, 166 Seiten, 11 s/w Fotos

Diese Kategorie durchsuchen: Belletristik und Memoiren