Josef Hidasi, Die Vorwelt wirft ihren Schatten stets voraus


Josef Hidasi, Die Vorwelt wirft ihren Schatten stets voraus

Auf Lager

25,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Der Leser hält die zweite Ausgabe der biographischen Serie von Josef Hidasi in seiner Hand. Die Geschichte der ersten Ausgabe ist womöglich einzigartig, vielleicht auch nicht, da er auch dasselbe Schicksal erleiden musste, wie abertausende seiner Leidensgenossen. So unglaublich wie er die "Endlösung" überlebte, kann keine noch so übersteigerte Fantasie ersinnen. Der Autor setzt hierbei die angefangene ereignisreiche Geschichte fort und versucht die seelischen Geheimnisse des Überlebens zu verraten. Auch die Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg konnten nicht die erwarteten Lebensbedingungen Wirklichkeit werden lassen, mit denen die Geretteten ihre Sehnsüchte, ihre Lebensideale erfüllt sehen konnten. 

Der Autor, Josef Hidasi, kehrt in seine Geburtsstadt im Alter von 15 Jahren zurück, wo er auf die Rückkehr seiner Familie wartet, die nicht mehr wiederkehren konnten. Die Volksverhetzer ihrer Zeit haben sie aus ihrem Leben gerissen. Obwohl die Kulissen noch da standen, wie sie ihrem Schicksal überlassen wurden, ohne ihr fehlendes Umfeld ist er nicht in der Lage sie zum Leben zu wecken. Zuerst folgte er lediglich den bescheidenen Anspruch seines Überbleibens, doch später glaubte er an einer grenzenlosen Entfaltung eines höheren Lebensziels. Andere Menschen erschienen dort, wo einst seine Großeltern, Eltern, Freunde lebten und hofften. Sie glaubten daran, dass sie ihre Heimat, ihre Häuser beibehalten dürfen, die sie liebten, pflegten und ihrer Nachfahren einmal weitergeben können. Aber seine jugendliche Seele musste einsehen, dass die Zeit seiner Familie abgeschlossen ist, weswegen er in die weite Welt weiterzog. Damals ahnte er noch nicht, dass der riskante Ausflug, den er im Sommer 1944 auf sich nahm und sein Überleben in Aussicht stellte, für ein ganzes Leben galt.

Der Autor ist heute deutscher Staatsangehöriger, er lebt in Freiburg. Bevor er in den Ruhestand ging, war er bei der Hochbauverwaltung Baden-Württembergs für Großprojekte als leitender Planungsentwickler im Einsatz.

ISBN 9783944487281, kartoniert, 14,5x20,5 cm, 412 Seiten, 24 s/w, 8 farbige Fotos, 1 Karte

Diese Kategorie durchsuchen: Belletristik und Memoiren