Maya Löwy, Funky Franky und die Anderen


Maya Löwy, Funky Franky und die Anderen

Auf Lager

25,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Bitte, bitte, kannst du uns etwas Neues erzählen? Guckte das kleine Mädchen mit großen fragenden Augen die Oma an. Und Oma, die Erzählerin, Maya Löwy tat dies jedes Mal  mit großer Freude. Sie erzählte über den seltsamen Funky Franky, der in einer klitzekleinen Stadt in Siebenbürgen lebte und über die anderen Menschen und Kinder und Tiere in seiner Umgebung.  Eine  reizende Sammlung von Märchen, die von der Märchenerzählerin, Maya Löwy  für ihre kleine Enkelin selbst ausgedacht wurde. Jahre später hat sie ihre Märchen schriftlich festgehalten. Der einzigartige Stil der Märchenerzählerin zeichnet sich dadurch aus, dass sie sich selbst in die Geschichten einbettet, sie fragt, sie warnt, sie spielt mit, sie feiert mit und sie hilft. Ihre Schmuckelemente mit Buchstabenreimen bestückten Namen der Darsteller, sind ein Spiegelbild ihrer Charaktere. Ihre erzieherische Hinweise und Ratschläge sind sanft, ohne Hochheben des moralischen Zeigefingers.  
Maya Löwy freute sich sehr, dass ihre Märchen nun auch in die deutsche Sprache übersetzt werden. Das Erscheinen ihres Buches konnte sie leider nicht erleben, sie starb während der Übersetzungsarbeiten. Aber ihr Ehemann und ihr einziger Sohn wollten unbedingt ihren letzten Wunsch erfüllen und taten alles, um für die kleinen Märchenzuhörer und Leser auch im deutschsprachigen Raum eine Freude zu bereiten, sie ließen die Märchensammlung veröffentlichen.  

"Wenn man schreibt, schreibt man in der Hoffnung, dass es auch gelesen wird und die "buteille a la mer" ausgefischt wird und jemandem Freude bereiten wird. Lob für die Übersetzerin, die die Renaissance dieser Märchen ermöglichte, für kleine Leute, die nicht nur mit Augen sondern auch mit Herzen lesen können." (Anm. von Daniel Löwy sen.)  

ISBN 978393337993, Festeinband, 17x24 cm, 112 Seiten, 27 farbige Illustrationen

Diese Kategorie durchsuchen: Belletristik und Memoiren