Sven Severin, Shalom ist nicht Frieden


Sven Severin, Shalom ist nicht Frieden

Auf Lager

25,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die emotionalen Wurzeln des Nahost-Konflikts

In diesem Buch werden die wichtigsten Ereignisse der neueren Israel-Palästina-Geschichte miteinander verknüpft und an den Ideen und Praktiken der alten jüdischen Religion gemessen. Dabei tritt Erstaunliches zutage: Es kann in Israel gar kein Frieden entstehen, solange dort die Religion (in ihrer rabbinischen Version) eine vorherrschende Rolle spielt. Die beharrlichen Friedensbemühungen vieler säkularer Gruppen in Hinblick auf Israel sind zwar achtbar und integer, aber sie können politisch nicht wirksam umgesetzt werden. Werden alle diese Gesichtspunkte miteinander verknüpft, erscheinen am Horizont deutlich die Umrisse der die politische Realität bestimmenden emotionalen Wurzeln des Nahost-Konflikts.

ISBN 9783944487182, kartoniert, 17x24 cm (B5), 250 Seiten

Auch diese Kategorien durchsuchen: Geisteswissenschaften, Politik