Janusz Tazbir, Polen an den Wendepunkten der Geschichte


Janusz Tazbir, Polen an den Wendepunkten der Geschichte

Auf Lager

34,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Dieser Essayband des bekannten polnischen Historikers überblickt vier Jahrhunderte polnische Geschichte.
Aus dem Inhalt: Die Union von Lublin aus heutiger Sicht; Genese und Folgen der freien Königswahlen; Die Magna Charta der polnischen Toleranz; Sigismund III. Wasa; Die Union der allzu großen Hoffnungen; Aristokratie auf Polnisch; Der Untergang des Staates und die Pracht der Kirche; Die Wurzeln des Antiklerikalismus; Die Sarmaten und der Alkohol; Die Polen und ihre Obrigkeit; „Kein König stand auf dem Schafott“; Der Große oder nur der Vierjährige Sejm?; Das sarmatische Vichy; Endgültige Teilung, jedoch nicht die Letzte; Mit der Feder oder mit dem Säbel?; Kosciuszko in der Legende der Jahrhunderte; Die Bibel des Stalinismus; Der Klassenfeind als Teufel; Das Herz auf der westlichen Seite; Die Bilanz unseres Jahrhunderts.
(Studien zur Geschichte Ost- und Ostmitteleuropas, Bd. 2)
2. Auflage
ISBN 3933337224, kartoniert, 13x20,5 cm, 380 Seiten

Auch diese Kategorien durchsuchen: Geisteswissenschaften, Geschichte