András Kubinyi, Matthias Corvinus


András Kubinyi, Matthias Corvinus

Auf Lager

22,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Studien in diesem Band behandeln die Verwaltung, Regierung und Herrschaft des ungarischen Renaissance-Königs, Matthias Corvinus. Das Buch enthält außer Übersetzungen von Studien, die bis jetzt nur in ungarischer Sprache veröffentlicht wurden, auch eine neue, bis jetzt unveröffentlichte Studie. Ein Namen- und Ortsnamenverzeichnis erleichtert die Orientierung in diesem Band. Inhalt: Die Staatsorganisation der Matthiaszeit * König Matthias und das provinzielle Ungarn *  Die Komitatsgespanschaften im Jahr 1490 und das Problem der Thronfolge von János Corvin * König Matthias und die ungarischen Bischöfe * Probleme bei der Mobilisierung und Logistik unter Matthias * Kriegslasten der Städte unter Matthias Corvinus * Die südlichen Grenzfestigungen Ungarns am Ende des Mittelalters * Die Wiener Regierung des Königs Matthias Corvinus * Königtum, Stände und Regierungen am Ende des Mittelalters in Ungarn.
(Studien zur Geschichte Ungarns, Bd. 2)

ISBN 3933337135, kartoniert, 14,8x21,5 cm, 248 Seiten, 1 s/w Abb.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Geisteswissenschaften, Geschichte