Janusz Rudnicki, Der Grenzgänger


Janusz Rudnicki, Der Grenzgänger

Auf Lager

14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Erzählungen

Geboren 56. In Kozle. Ehedem deutsche Kleinstadt bei Oppeln. An einem Haus eine riesige Inschrift: "Nach 700 Jahren heimgekehrt ins Mutterland". Wir kratzen uns alle am Kopf: Mutterland? Nach siebenhundert Jahren?
Die "Solidarnosc" ist mein zweites Personaldokument, ob mir das heute gefällt oder nicht. Ich habe gesessen, vom Beginn des Kriegszustandes an bis fast zum Schluß.
83 reiste ich mit meiner Familie nach Deutschland aus. Ich reiste nicht aus politischen oder wirtschaftlichen Gründen aus. Ich reiste aus, weil ich noch jung war und neugierig auf die Welt. Ich reiste nach Deutschland aus, denn Deutschland liegt in der Nähe von Polen.
"Der Grenzgänger" ist eine Auswahl aus drei in Polen erschienen Büchern.
Dieses Buch ist eine Auslese, eine Prosa-Brühe aus allem, was ich bisher geschrieben habe. Es ist Rudnicki auf einem Silbertablett serviert.

ISBN 3933337232, kartoniert, 12,0x20,0 cm, 232 Seiten

Diese Kategorie durchsuchen: Belletristik und Memoiren